Sportmed Biel-Seeland
Swiss Olympic


Christian Aebersold, Dr. med.
Facharzt Allgemeine Medizin FMH
FA Sportmedizin SGSM
FA Manualmedizin SAMM
Bärletweg 8
2555 Brügg bei Biel
Tel. +41 (0)32 373 16 46
Fax +41 (0)32 373 17 74
E-mail: info@sportmed-bs.ch
Dr. med. Christian Aebersold

Aktuelle Sportmedizinische Tätigkeiten und Funktionen
Verbandsarzt SOLV Ski- OL
Koordinator Sportmed Biel-Seeland
Betreuender Arzt diverser Bieler Vereine (Seeclub Biel, Swim Team Biel)
Betreuender Arzt Berner OL Verband Nachwuchskader
Persönliches Coaching von Spitzensportlern SOLV

Medizinische Berufsausbildung
Staatsexamen Humanmedizin Universität Bern 1990
Berufsausbildung im Regionalspital Biel (Chirurgie, Prof. Schulthess;
Gynakologie und Geburtshilfe, PD Dr. U. Herrmann),
Sportwissenschaftlichen Institut BASPO Magglingen (Prof. Dr.med. B. Marti),
Thurgauisch-Schaffhausische Höhenklinik Davos (Innere Medizin, Sportmedizin, Dr. B. Villiger),
Tiefenauspital Bern (Innere Medizin, Prof. Baur) und
Praxisvertretungen in Leukerbad (Dr. Dufek, Rheumatologie) und
Brügg (Dr. J. Aebersold, Allgemeinpraktiker)
Ausbildung Fähigkeitsausweis Sportmedizin SGSM
Allgemeinmedizinische und sportmedizinische Gemeinschaftspraxis mit Gaby Aebersold-Schütz in Brügg seit 1998.
Sport Medical Base approved by Swiss Olympic seit Januar 05
Ausbildung Fähigkeitsausweis Manualmedizin SAMM 1991-1993 und 2007-2008

Sportmedizinisches Werdegang
Mitglied Schweizer Athletenrat und Athletenvertreter in der sportmedizinischen Kommission des schweizerischen Landesverbandes für Sport (heute Swiss Olympic).
Sportmedizinische Ausbildung 1995-1998, Fähigkeitsausweis Sportmedizin 2001, Verbandsarzt Biathlon 1996-2002, Verbandsarzt Ski-OL SOLV seit 1999, ambulante Herzrehabilitation (Cor Fit) mit Kardiologen des Spitalzentrums Biel und der Privatklinik Linde Biel. 1998 Dissertation unter der Leitung von PD Dr. med. Bernard Marti Sportwissenschaftliches Institut BASPO Magglingen: Niveau und Einflussfaktoren der sportlichen Leistungsfähigkeit im Seniorenalter:
Querschnittsstudie mit über 40 jährigen hochtrainierten Orientierungsläuferinnen und –läufern.

Sportkarriere
Mitglied Nationalkader Orientierungslauf SOLV 1980 bis 1998, aktiver Spitzensportler bis 1999; u.a. 3-facher Weltmeister OL (Staffel); mehrfacher Schweizermeister OL und Leichtathletik. Heute noch Gelegenheitssportler in diversen Sportarten: OL (inkl. Ski-OL, Bike-OL), Rudern, Inline, Langlauf, Velo, Mountainbike, Wandern.